Häufig gestellte Fragen


Empfehlen Sie nur Futtermittel bestimmter Hersteller?

Nein, ich empfehle die Futtermittel, die ich für sinnvoll halte. Dabei arbeite ich mit allen verfügbaren Futtermitteln, die in der EU zugelassen sind. Ich berate ausschließlich den Kunden hinsichtlich der Frage, was gesund oder notwendig ist. 

 

Welche Futtermittel verkaufen Sie?

Keine. Die von mir empfohlenen Futtermittel müssen Sie selbst im Fachhandel kaufen.

 

Wie läuft eine Beratung ab?

Wir sehen uns das Pferd und seine Lebensumgebung in Ruhe an. Dazu nehmen wir uns 1-2 Stunden pro Pferd. Dabei nehme ich viele Einzelparameter rund um das Pferd auf und stelle natürlich viele Fragen an Sie als Besitzer. Sie sollten dabei alle nötigen Informationen parat haben, die es gibt: Blutwerte, Krankheitsgeschichte, Kotproben, Medikamentenlisten, Futtermengen und Futterarten. Nach der Datenaufnahme erhalten Sie einen schriftlichen Befund und eine Empfehlung zur weiteren Fütterung. Ob Sie das Futter oder das Fütterungsmanagement zum Wohle Ihres Pferdes anpassen, entscheiden Sie selbst.

 

Warum kostet eine Futterberatung bei Ihnen so viel? Andere nehmen pro Beratung nur 30 Euro.

Stimmt. Jedoch ist das weder professionell noch realistisch. Für so wenig Geld kann ich leider nicht mehrere Stunden pro Kundenpferd arbeiten, Steuern zahlen und Materialien und Fortbildungen bezahlen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

Warum soll ich jemanden für eine Futterberatung bezahlen? Ich kann doch einfach googeln oder in Futterforen nachlesen, wie man das Problem meines Pferdes beheben kann.

Natürlich können Sie das. Aber macht es Sinn, auf jemanden zu hören, den man nicht kennt und der Ihr Pferd noch nie gesehen hat?

 

Nehmen Sie Blutproben?

Nein, ich nehme keine Blutproben. Es ist jedoch sinnvoll, bei akuten Problemen vorab ein Blutbild beim Tierarzt in Auftrag zu geben.

 

Nehmen Sie Proben der Futtermittel?

Nein, ich nehme keine Futtermittelproben. Bei akutem Verdacht auf Verunreinigung des Futters sollte eine Probe davon in ein entsprechendes Labor gesendet werden.  

 

Mein Pferd ist zu dick und es ist mir peinlich, Sie zu kontaktieren. Was nun?

Trotzdem anrufen oder schreiben. Sie haben sich ja schließlich schon entschlossen, etwas zu verändern. Das ist der erste Schritt auf dem Wege, den Zustand Ihres Pferdes zu verbessern. Es wird auch nicht gemeckert. Versprochen.

 

Was halten Sie von diesem und jenem Futter?

Jedes Futtermittel hat seine Berechtigung auf dem Markt. Einige Pferdefuttermittel sind eher sinnfrei, aber das heißt nicht, dass man damit zwangsläufig sein Pferd vergiftet. Die meisten Pferdefuttermittel sind durchaus einsetzbar und unabhängig vom Hersteller empfehlenswert.

 

Was für Pferde und Besitzer beraten Sie?

Ich berate alle Pferdebesitzer, die eine Beratung wünschen, egal welcher Rasse ihr Pferd oder Pony angehört.

 

Mein Pferd wird bereits von einem Heilpraktiker betreut oder erhält Medikamente vom Tierarzt. Macht eine Beratung jetzt Sinn?

Ich richte die Empfehlungen immer so aus, dass sie anderen Therapieansätzen nicht widersprechen. Treten aus wissenschaftlicher Sicht Bedenken auf, dass ein Therapieansatz (vor allem in der Alternativheilkunde) nicht mit dem derzeitigen Stand der Wissenschaft oder Forschung konform geht, weise ich ausdrücklich darauf hin.

 

Wozu braucht man eigentlich einen Pulsmesser/Herzfrequenzmesser?

Man kann einen Pulsmesser nutzen

  • für die Einschätzung von Gesundheit und Fitness
  • zum sinnvollen Abspecken und zielgenauem Muskulaturaufbau
  • beim Anreiten junger Pferde
  • beim Wiedereinstieg nach langen Pausen
  • zur Überwachung während des Transportes
  • beim Training für Vielseitigkeits-, Distanz- und Wanderritte, Westernreiten, Springen, Dressur und allen anderen Pferdesportarten
  • bei der Diagnostik unspezifischer Lahmheiten
  • im Akutfall wie z.B. bei Koliken
  • bei der Arbeit mit problematischen und aggressiven Pferden 

Wie sind Sie zu dem Beruf gekommen?

Im Laufe meines Reiterlebens begegnete ich immer wieder Pferden, die durch falsche Fütterung krank wurden. Irgendwann fing ich dann einfach aus Interesse an, mich intensiv mit dem Thema Fütterung zu beschäftigen und machte dann später die Ausbildung zur Beraterin für Pferdefütterungsmanagement. Zudem hatte ich die Möglichkeit, durch einen Job auf einem Gestüt, das einem Tierarzt gehört, sehr viel über Diagnostik lernen zu dürfen. 

 

Bis wohin fahren Sie?

Ich bin in ganz Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Dänemark unterwegs. Bei Kostenübernahme für Fähre und Zug komme ich auch gerne auf die Inseln.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

"Like" uns auf Facebook und erfahre als Erster von Gewinnspielen, Rabattaktionen und Neuigkeiten.

Pferdewaage Nord

24991 Großsoltholz

Mobil: +49 (0)174/4079567

Whats App

E-Mail: melanie-toennsen@gmx.de

Instagram: melanietoennsen

 

St. Nr. 15/188/04968 

USt-IdNr. DE330983448

"In den letzten Jahrzehnten hat sich die Infrarot-Thermographie deutlich weiter entwickelt und findet immer mehr Zuspruch als ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitsmanagement bei Pferden.
Dieses Buch vermittelt die Grundlagen und Methoden im Pferdesport. Anhand von Fallbeispielen wird dargestellt, welche Möglichkeiten die Infrarot-Thermographie als sinnvolle Ergänzung im Pferdesport bietet.
Sie ist eine unkomplizierte und stressfreie Anwendung, die zur Prophylaxe, Diagnosefindung, Therapie- und Trainingsüberwachung einsetzbar ist."

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.